Fast ist es da…

das Jahresheft des ASVzH. Da in diesen Tagen des Langmuts, des Abstandhaltens und der Verzweiflung ob der Tatsache, dass wir nicht segeln gehen können, ein wenig Abwechslung und Frohsinn gefragt sind, haben wir euch das Jahresheft etwas eher fertig gestellt Weiterlesen →

Ein Krokodil namens Gjena

und zwei Russen (Ksenia und Ljoscha), zwei Berliner (Patrick und Andrea), zwei Niedersachsen (Lars und Robert) machten sich auf den Weg, um ein Abenteuer zu erleben. Haben sie auch. Sogar viele.
St. Petersburg-Tallin- Helsinki hießen die Stationen, die es zu bezwingen galt und schon die erste hat vier Sechstel der Crew in Entzücken versetzt und eigentlich wollten wir eingemeindet werden. Weiterlesen →