Fahr mich in die Ferne…

Erstmals nach einigen Jahren versammelte sich eine Gruppe von knapp dreißig illustren Interessierten in Mardorf für ein Seeseglerwochenende. Die anfängliche Schifferratssitzung am Freitagabend ergab, dass Milonga diese Saison nach Norwegen reist. Anschließend wurde das Wochenende in gelockerter Gesellschaft eingeleitet. Weiterlesen →

MAYDAY zum Jahresanfang

Am Wochenende vom 19. und 20. Januar fanden sich etwas mehr als 20 Wissbegierige zum Erlernen der Grundlagen für den Funkschein SRC und UBI beim ASVzH zusammen. Das Angebot des Vereins, der den Luxus bietet und für verschiedenste Segelscheine u.v.m. seine eigene Ausbildung betreibt, wurde wie schon in den vorherigen Jahren hervorragend angenommen. Weiterlesen →

Medizinische Erstversorgung an Bord und auf dem Wasser

„Wann war denn euer letzter Erste-Hilfe-Kurs?“ war die Einstiegsfrage unseres Dozenten Werner. „Puh, naja… Führerschein wahrscheinlich…“ hörte man es einvernehmlich murmeln. – Höchste Zeit also für eine kleine Auffrischung der wichtigsten Abläufe und Handgriffe zum Thema Erste-Hilfe! Für uns mit dem besonderen Schwerpunkt „…an Bord und auf dem Wasser“. Weiterlesen →

Funkkurs

Winterzeit – Theorieausbildungszeit im ASVzH. Draußen auf dem Steinhuder Meer schmilzt das Eis, der Seereiseplan der Milonga füllt sich, Crewlisten werden vervollständigt und die Vorfreude auf die neue Saison steigt. Da trifft sich am Wochenende eine Gruppe an hochmotivierten Teilnehmern zum SRC- und UBI-Funkkurs, den Werner auch dieses Jahr wieder im Vereinshaus in Mardorf anbietet.  Weiterlesen →

SKS-Ausbildungstörn

Da die Milonga dieses Jahr nun doch in der Ostsee bleibt, bietet sich diese Saison gut an um möglichst viel Ausbildung  auf dem Schiff zu betreiben. So brach Anfang Juli nun schon die zweite Crew zum Ausbildungstörn auf. Eine Crew, lechzend nach Abendteuer, Hochseeerfahrung und natürlich dem SKS-Schein.  Und das sollten wir auch alles bekommen. Weiterlesen →